Das große Informationsportal zum Thema Abnehmen / Diät

Energiedichte


Mit Energiedichte bezeichnet man eine Eigenschaft von Lebensmitteln. Bei hoher Energiedichte enthalten Lebensmittel bei gleichem Volumen sehr viele Kalorien. Bei niedriger Energiedichte enthalten Lebensmittel dagegen nur sehr wenig Kilokalorien pro Volumeneinheit. Diese Lebensmittel gelten daher auch als so genannte Sattmacher, da das Sättigungsgefühl schnelle eintritt.

Ein gegenteiliges Beispiel wäre beispielsweise Kohl. Kohl hat einer sehr große Masse, jedoch fast keine Kilokalorien - Weshalb z. B. auch die Kohlsuppe sehr beliebt zum abnehmen ist. 

Konkret zählen dazu vor allem auch Lebensmittel mit geringem Fettanteil und hohem Anteil an Ballaststoffen.

Beiträge die mit dem Thema: Energiedichte zu tuen haben

Wundermittel Kohl bzw. Kohlsuppe: Die Kohlsuppendiät

Wundermittel Kohl bzw. Kohlsuppe: Die Kohlsuppendiät


Datum: 2017-03-18 | Kategorie: Abnehmen mit Diäten > Besonders gute Nahrung
Das Abnehmen mit Kohlsuppe hat das ähnliche Prinzip wie das Abnehmen mit Reis (Wasserverlust). Man sollte eine solche Diät daher vorsichtig angehen, denn der Gewichtsverlust täuscht. In kürzeren Zeiträumen verliert man fast nur Wasser und kein Fett. Warum das nicht gut ist ... Weiterlesen >>>