Das große Informationsportal zum Thema Abnehmen / Diät

<<< Zurück zum Abnehmen-Lexikon | Flüssigkeitsbedarf

Flüssigkeitsbedarf


Der tägliche Flüssigkeitsbedarf eines Erwachsenen liegt je nach körperlicher Betätigung zwischen 1,5 und 2,5 Litern. Dieser Bedarf kann durch verschiedenste Einflußfaktoren erheblich höher liegen, hierzu gehören körperliche Betätigung, Schwangerschaft, Fieber, Diabetes mellitus, erhöhte Kochsalzzufuhr, hoher Proteinverzehr, hoher Kaffee- oder Teegenuß und anderes mehr und sollte entsprechend ausgeglichen werden. 

Einen Teil des Wasserbedarfes kann der Körper aus der Zufuhr fester Nahrung decken, da z. B. Obst und Gemüse zu rund 80 % aus Wasser bestehen, trotzdem sollten etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit täglich getrunken werden.

Ballaststoffwirkung:

Ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr sind Ballaststoffe nutzlos, da sie nicht genügend quellen können. Stellen Sie deshalb bei erhöhtem Ballaststoffanteil der Nahrung unbedingt eine Trinkmenge von mindestens 2 bis 2,5 Litern pro Tag sicher.

Beiträge die mit dem Thema: Flüssigkeitsbedarf zu tuen haben

Das Wunderelixier: Abnehmen durch Wasser trinken

Das Wunderelixier: Abnehmen durch Wasser trinken


Datum: 2017-02-26 | Kategorie: Abnehmen mit Diäten > Besonders gute Getränke
Die meisten Menschen denken wenn Sie das "Wort" Abnehmen hören meistens an zwei Dinge: Weniger Essen und / oder Sport treiben. Doch die wenigsten denken dabei ans Trinken, wobei das Trinkverhalten zu ändern eine der effektivsten Möglichkeiten ist um abzunehmen! ... Weiterlesen >>>