Das große Informationsportal zum Thema Abnehmen / Diät

<<< Zurück zum Abnehmen-Lexikon | Folsäurederivate

Folsäurederivate


Derivate der Folsäure spielen für den menschlichen Körper eine wichtige Rolle als Coenzym. In der Nahrung kommt Folsäure in freier wie auch in gebundener Form vor. Sowohl pflanzliche als auch tierische Nahrungsmittel enthalten Folsäure (z. B. Leber, Getreideprodukte, Spinat). Vor allem während der Schwangerschaft muß auf eine ausreichende Zufuhr von Folsäure geachtet werden. Folgende Mengen werden von der DGE für die tägliche Aufnahme empfohlen (berechnet als Folatäquivalent bzw. als freie Folsäure):

  • Säuglinge 40 µg / Tag
  • Kinder je nach Alter 60 - 150 µg / Tag
  • Jugendliche 15. - 18. Lj. 150 µg / Tag
  • Männer 150 µg / Tag
  • Frauen 150 µg / Tag
  • Schwangere 300 µg / Tag
  • Stillende 225 µg / Tag