Das große Informationsportal zum Thema Abnehmen / Diät

Kaffee


Kaffee enthält eine Reihe von Reizstoffen, die vor allem bei Erkrankungen des Magen-/Darmtraktes die Symptomatik negativ beeinflussen können. Daher sollte hier auf reizarme Kaffeesorten gewechselt und der Kaffeekonsum soweit als möglich eingeschränkt werden. Außerdem kann das im Kaffee enthaltene Koffein den Blutdruck erhöhen und langfristig mögliche Folgekrankheiten der Hypertonie fördern. Daher sollte hier auf koffeinfreie Sorten ausgewichen werden.