Das große Informationsportal zum Thema Abnehmen / Diät

<<< Zurück zum Abnehmen-Lexikon | Vitamin A (Retinol)

Vitamin A (Retinol)


Vitamin A (Retinol) spielt eine wesentliche Rolle beim Sehvorgang, ein Mangel an Vitamin A führt zur Nachtblindheit. Vitamin A kann jedoch auch überdosiert werden und zu Intoxikationen führen. Der Vitamin-A-Bedarf des Körpers wird weitestgehend durch tierische Produkte gedeckt. Bei Vegetariern kann der Bedarf prinzipiell durch die Zufuhr entsprechender Provitamine (z. B. Betacarotin) gedeckt werden.

Es gelten die folgenden Empfehlungen der DGE berechnet als Retinol-Äquivalent:

  • Säuglinge 0,5 – 0,6 mg / Tag
  • Kinder je nach Alter 0,6 – 1,1 mg / Tag
  • Jugendliche 15. - 18. Lj. männlich 1,1 mg / Tag
  • Jugendliche 15. - 18. Lj. weiblich 0,9 mg / Tag
  • Männer 1,0 mg / Tag
  • Frauen 0,8 mg / Tag
  • Schwangere 1,1 mg / Tag
  • Stillende 1,8 mg / Tag

Hauptlieferanten für Vitamin A und Betacarotin sind:

Leber, Butter, Milch, Käse, Karotten, Spinat, Grünkohl, Mangold u.a.