Das große Informationsportal zum Thema Abnehmen / Diät

<<< Zurück zur Übersicht | ProPoints - das neue Konzept der Weight Watchers

ProPoints - das neue Konzept der Weight Watchers

ProPoints - das neue Konzept der Weight Watchers


Datum: 2018-01-10 | Kategorie: Abnehmen mit Diäten > Diäten, Basisinformationen

Wer in letzter Zeit Fernsehen geschaut hat, hat möglicherweise den aktuellen Weight-Watchers-Spot gesehen, in dem das neue ProPoints - Konzept beworben wird. Was genau dahinter steckt und ob es sich lohnen kann, auf die ProPoints bzw. "Das neue WW" umzusteigen, möchten wir kurz erklären.

Ganz so neu wie die Werbung vermuten lässt, ist das aktuelle Konzept der Weight Watchers gar nicht. Im November des letzten Jahres wurden die ProPoints in den Weight-Watchers-Treffen erstmals vorgestellt und seit Anfang Dezember sind sie auch im WW-Online-Programm verfügbar. Mittlerweile kann man also gut ein erstes Resümee ziehen und im Internet finden sich auch schon einige Erfahrungsberichte dazu. 

Die gute Nachricht vorweg: Abnehmen mit den ProPoints funktioniert, das belegen zahlreiche positive Erfahrungsberichte von WW-Teilnehmer(innen) die auf das neue Konzept umgestiegen sind. Berechnungsgrundlage für die neuen ProPoints sind nicht mehr nur Kalorienwert und Fettanteil der Lebensmittel, sondern auch die Anteile an Kohlenhydraten, Eiweiß und Ballaststoffen. Aus ernährungswissentschaftlicher Sicht ist das auf jeden Fall eine Verbesserung und WW-Mitglieder, die auf das neue Konzept umgestiegen sind, berichten auch, dass sich ein Sättigungsgefühl wesentlicher häufiger einstellt als mit dem vorherigen Flexpoints-Konzept.

Es gibt allerdings auch ein paar Nachteile: Die ProPoints lassen sich nicht mehr so einfach berechnen wie vorher. Die genaue Formel geht aus den WW-Unterlagen nicht mehr hervor, man benötigt stattdessen einen kostenpflichtigen "ProPoints Calculator". Zudem ändert sich nun das wöchentliche Punkte-Limit in Abhängigkeit von den Abnahme-Erfolgen und muss entweder Online oder bei dem Weight-Watchers-Treffen von einem Coach berechnet werden. Das neue Konzept ist also etwas komplizierter und natürlich auch mit neuen Kosten verbunden. Wer mehr über das neue Konzept erfahren will, kann sich auf der Weight-Watchers-Homepage informieren oder ganz einfach eines der WW-Treffen besuchen.

Fazit

Bis auf das die Berechnung des Punktesystems sich etwas verändert hat, sind die ProPoints keine wirklich Änderung.

Wer mehr über Weight Watchers an sich wissen möchte kommt hier zum Hauptartikel: